Erdbeer-Törtchen

Juhu... es gibt die ersten Erdbeeren dieses Jahr und ich konnte natürlich nicht vorbeigehen. Ich muss zugeben, wie zu erwarten, sehen sie mehr nach Erdbeeren aus, als dass sie wahnsinnig aromatisch sind. Trotzdem ziemlich lecker in Kombination mit einem Mürbteigboden, Puddingbett, Erdbeeren und Haselnusskrokant.

Zum Rezept:

Mini-Tarte-Förmchen |180 Grad Umluft


Zutaten:

200g Mehl

50g Zucker

1 Ei

100g Butter

Vanilleextrakt

ca. 150g Erdbeeren

Vanillepudding

350ml Milch

Tortenguss

evtl. Haselnusskrokant


Zubereitung:

Mehl, Zucker, Ei, Butter und Vanilleextrakt verkneten und kühl stellen. Den Pudding mit 350ml Milch anrühren und sofort mit einer Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Den Teig nun in die Fröschen pressen und mit einer Gabel ein paar mal einstechen und etwa 15 Min. bei 180 Grad Umluft backen. In die abgekühlten Zartes den Pudding füllen und die geputzten Erdbeeren darauf verteilen. Mit Tortenguss bestreichen und wer mag mit Haselnusskrokant bestreuen.