Haselnuss-Zimt-Schoko-Biskuitrolle

Diese weihnachtliche Haselnuss-Zimt-Schoko-Biskuitrolle ist schon mal perfekt für eine weihnachtliche Stimmung. Der Geruch von Zimt verbreitet doch immer einen weihnachtlichen Touch im Haus.


Zum Rezept:

Backblech |ca. 10 Minuten | 180°C Umluft/ 200°C Ober- und Unterhitze


Zutaten:

100 g gemahlene Haselnüsse

3 Eier

150 g Zucker

15 g Stärke

2 TL Backpulver

1 TL Zimt

100ml Amaretto

200g Sahne

1 Pck. Sahnesteif

50g gehackte Haselnüsse

1 TL Zimt

100g Schokolade für die Deko

50g gehackte Haselnüsse


Zubereitung:

Gib die Eier gemeinsam mit dem Zucker in eine Rührschüssel und schlage sie für einige Minuten zu einer schaumigen Masse. Vermische die gemahlenen Haselnüsse mit Stärke, Backpulver, Zimt in einer Schüssel und hebe sie nach und nach vorsichtig unter die Eiermasse. Streiche den Teig gleichmäßig auf das Blech und auf backe es auf der unteren Schiene des vorgeheizten Backofens für etwa 9–11 Min bei 180 Grad Umluft/200 Grad Ober-Unterhitze. Breite ein Stück Backpapier oder ein Küchentuch auf der Arbeitsfläche aus und bestreue es mit etwas Zucker. Stürze dann deinen Biskuitboden nach dem Backen darauf. Den Amaretto darauf träufeln. Nun Sahne mit Sahnesteif und Zimt steif schlagen und die gehackten Mandeln dazugeben und auf dem Boden verteilen und von der Seite aus einrollen. Schokolade im Wasserbad schmelzen und nach Belieben auf der Biskuitrolle verteilen. Mit den restlichen gehackten Mandeln dekorieren.