Himbeeren-Käsekuchen

Käsekuchen-Saison ist doch einfach immer. Zu diesem wunderbaren Frühlingstag passt dieser Himbeer-Käsekuchen einfach. Frische Himbeeren in cremiger Käsekuchen-Masse und mürber Boden.


Zum Rezept:

20 cm Springform | 160 Grad Umluft | 60-70 Min.

Zutaten:

150g Mehl

50g Zucker

100g weiche Butter

250g Mascarpone

250g Quark

80g Zucker

2 Eier

Vanilleextrakt

100g Himbeeren

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Butter und 1-2 EL Wasser in eine Schüssel geben und gut verkneten und etwa 30 Min. kühl stellen.

Mascarpone, Quark, Zucker, Eier und Vanilleextrakt zu einer cremigen Masse verrühren. Den Teig ausrollen und in einer Springform geben. Etwa 2cm Rand hochziehen. Die Mascarpone-Quark-Masse auf den Boden geben, dann die Himbeeren darauf verteilen und 60-70 Minuten backen und den Kuchen noch etwa 10-15 Minuten im geöffneten Ofen ausruhen lassen, bevor man ihn rausnimmt. Gut abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.