Laugenstangen - so lecker wie beim Bäcker




Zum Rezept

2 Std. Ruhezeit | 20 Min. Backzeit | 200 Grad Umluft/180 Grad Ober-Unterhitze


Zutaten für 8 Laugenstangen

  • 450 g Mehl 550

  • 1/2 Würfel frische Hefe

  • 125ml warmes Wasser

  • 125ml Milch

  • 75g Butter, zerlassen

  • 2 TL Salz

  • grobes Salz

  • Bergkäse optional

  • Natron

Zubereitung

1. Milch, Wasser und Butter in einem Topf erwärmen und Hefe dazugeben und auflösen.

2. Danach Mehl und Salz in eine Schüssel geben und die Milch-Wasser-Hefemischung dazugeben und alles gut verkneten.

3. Ca. 1 Stunde abgedeckt ruhen lassen.

4. Dann in ca. 8x 125g Teiglinge teilen und zu Stangen formen.

5. Dann 1 Liter Wasser mit 3-4 EL Natron aufkochen lassen und die Teigliche darin kurz ziehen lassen, bis sie oben schwimmen und wieder auf ein Backblech geben.

6. Nochmals 20 Min. aufgehen lassen, längs einschneiden und Salz darauf verteilen. Für die Käse-Laugenstangen einfach Bergkäse reiben und auf die eingeschnittenen Laugenstangen verteilen.

7. Bei 200 Grad Umluft/180 Grad Ober-Unterhitze backen.