Müsli-Muffins

Schnelles Frühstück, dass satt macht und trotzdem leeeecker.



Zum Rezept:

Ca. 12 Muffins |170 Grad Umluft/190 Grad Ober- und Unterhitze |25-30 Min.


Zutaten:

300 g Mehl

1 TL Backpulver

1 TL Zimt

100 g brauner Zucker

150 ml Milch

100 ml Orangensaft

2 Eier

100 g Pflanzenmargarine

1 Apfel

1 große Hand voll Müsli + 2-3 EL für die Deko


Zubereitung:

1. Den Ofen auf 170 Grad Umluft/190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und Muffinförmchen vorbereiten.

2. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver und Zimt vermischen, dann den Zucker unterrühren. Danach die Eier, Milch zugeben und mit der Pflanzenmargarine vermischen. Den Apfel schälen und klein würfeln, dann zum Teig geben und eine große Hand voll Müsli dazugeben.

3. Mit einem Löffel oder einem Eisportionierer den Teig in die Förmchen geben, so dass sie 2/3 gefüllt sind. Ein wenig Müsli auf dem Teig als Deko zu verteilen. Die Muffins im vorgeheizten Ofen für 25-30 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Wer mag kann die Muffins mit etwas Zimt bestreuen.