Mandarinen-Butterkuchen

Mandarinen, lockerer Teig und eine süße, knusprige Mandelkruste mit buttrigem Aroma. Klingt das nicht wunderbar? Probiert es aus! So super schnell und einfach ist der Kuchen und man braucht nicht viele Zutaten. Auch Gluten-/bzw. laktosefrei lässt sich dieser Kuchen wunderbar genießen.

Zum Rezept:

1 Blech | 170°C Umluft |20-25 Min.


Zutaten: (für Gluten-/laktosefrei einfach entsprechende Zutaten austauschen)

4 Eier

200g Zucker

Vanilleextrakt

350g Mehl

1 Pck. Backpulver

150-200ml Buttermilch

2 Dosen Mandarinen

100g Zucker

100g Mandeln, gehobelt

125g Butter, zerlassen


Zubereitung:

Eier mit Zucker und Vanilleextrakt schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver und Buttermilch abwechselnd unterschlagen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Gut abgetropfte Mandarinen darauf verteilen, mit Zucker vermischte Mandelplättchen darüber streuen, dann 20-25 Min. backen. Die Butter zerlassen und auf den noch heißen Kuchen pinseln.