Mohn-Kirsch-Streusel-Kuchen

Die Kombination aus diesem lockeren Boden, der Mohn mit den Kirschen, die sich doch immer lieben und Streusel, wer liebt sie nicht - einfach wunderbar. Für jede Gelegenheit passend. Die Inspiration und Grundlage zu diesem Rezept habe ich von SallysWelt.


Zum Rezept:

26cm Springform | ca. 35 Min. | 160°C Umluft


Zutaten:

100 g Quark 2 EL Milch 4 EL Sonnenblumenöl 2 Eigelbe 50 g Zucker 1 Prise Salz 250 g Mehl 2 TL Backpulver


1 Mohn-Back-Füllung

1 EL Butter

1 EL Milch

1 EL Zucker

2 Eiweiße

40 g Zucker

1 Glas Sauerkirschen


150g Mehl

50g Zucker

100g Butter


Zubereitung:

Quark, Milch, Öl, Eigelbe, Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen, die Hälfte davon einrühren, den Rest einkneten. Den Teig in der Form verteilen und einen Rand hochziehen. Für die Mohn-Füllung, Butter, Milch und Zucker gut verrühren, damit die Masse etwas flüssiger ist. 2 Eiweiße steif schlagen und 40g Zucker dazurieseln lassen, bis ein Baiser entsteht und nun die Mohnmasse unterrühren. Diese dann auf dem Teig verteilen. Die Kirschen abtropfen lassen und auf der Mohnmasse verteilen. Aus 150g Mehl, 50g Zucker und 100g Butter Streusel herstellen und auf dem Kuchen verteilen. Nun für ca. 35 Min. im Ofen backen. Mit Puderzucker bestäuben.